Stromer

Emissionsarm, energiesparend, rein elektrisch angetrieben und nahezu geräuschlos unterwegs ist das neue Fahrzeug im Fuhrpark der Spedition Ansorge.

Seit Januar ist der Tesla P 85 im Fuhrpark unterwegs und so geht Ansorge auch in der PKW-Flotte neue Wege. Im ersten Quartal 2015 hat der Tesla bereits mehr als 12.000 km abgespult.

Rundumzufrieden bewertet Geschäftsführer Wolfgang Thoma das Fahrverhalten, Handling und Raumangebot des Elektrofahrzeugs. Bei verhaltener Fahrweise sind Reichweiten von über 350 km zu erzielen.

Aufgeladen wird die Batterie des Tesla über die deutschlandweit stark ansteigende Anzahl an Supercharger (kostenlose Lademöglichkeit), an der eigenen Ladestation auf dem Speditionsgelände und weiteren E-Ladestationen.

Der Tesla ist ein innovatives Fahrzeug, mit dem die nachhaltige Fortbewegung auch gelebt und zukunftsfähige Technik umgesetzt wird.

Zurück